Vorfreude auf GTA 5

Die Fans warten sehnsüchtig auf den neuen Teil von Grand Theft Auto, jedoch lassen sie wieder lang auf einen Releasetermin warten. Doch durch die Veröffentlichung des Trailers und durch einige Infos von den Entwicklern konnten wir uns bereits ein erstes Bild von dem neusten Teil der GTA-Serie machen.

Das Geschehen findet in der Stadt Los Santos statt, diese sollte bereits aus GTA San Andreas bekannt sein. Kenner wissen, dass es sich hierbei um eine Nachbildung von Los Angeles handelt. Die Spielkarte soll fünf mal so groß die die Spielwelt in GTA IV sein. Durch die größere Spielwelt sollen auch wieder Flugzeuge und Jets eingeführt werden, diese wurden in Teil IV von allen Fans doch sehr vermisst. Einen Vorgeschmack auf das was kommt bietet der GTA 5 Trailer hier.

Die große Frage ist natürlich, was hat sich geändert? Was gibts Neues? Viele Objekte wie Waffen und Autos sollen durch Upgrades individualisiert werden, beispielsweise durch Schalldämpfer oder Nitro-Boost.

Zusätzlich sollen die Feuergefechte realistischer werden, beispielsweise wird es schwieriger aus einem Fahrzeug zu schießen. Außerdem soll die Polizei wesentlich aufmerksamer sein. Der erste Stern vom Fahndungsstatus soll bereits durch Überschreiten von Geschwindigkeiten erreicht werden.

Hier sollten es einige GTA-Raser lieber etwas ruhiger angehen lassen. Als kleine Hoffnung für alle jene, die von schnell von A nach B wollen, es gibt eine aktive Verkehrsüberwachung im Radio. Hiermit können Staus umfahren werden, aber es lässt sich auch der Polizeifunk anzapfen.

Zum Charakter hat Rockstar Games leider nicht sehr viel verraten, jediglich die Information, dass er Albert de Silva heißt und hispanischer Abstammung ist.

Ein genaues Datum für den Release steht noch nicht fest, jedoch soll es auf der E3 im Juni dieses Jahres eine spielbare Demo geben.
Man kann sich auf jeden Fall sicher sein, dass GTA V ein würdiger Nachfolger von Teil IV sein wird.